Nicola Franco - Verantwortlich für U7 und Herren

Mein Name ist Nicola Enrico Franco und ich Liebe den Sport. Nach Jahrzehnten im Kanton Zürich bin ich mit meiner kleinen Familie nach Arbon gezogen. Schon mit 8 Jahren spielte ich Basketball. Anfangs noch in Greifensee und danach in diversen Vereinen und Liegen.

  • Greifensee Basketball
  • BC Zürich
  • Rüti Basket

Seit 2011 besitze ich die J+S Trainerlizenz und bilde mich ständig weiter

  • U16 + U19 Rüti Basket
  • Damen und Herren Team BC RJ Lakers
  • GC CBSZ 2003 - 2005 Ladys
  • GC CBSZ 2003 Boys

Ich bin überzeugt in der Region Oberthurgau motivierte Spielerinnen und Spieler zu finden die Freude am Basketballsport haben.


Meine Philosophie

In meiner aktiven Laufbahn als Basketball und Coach habe ich viel und von Vielen gelernt. Ich habe diverse Kurse und Weiterbildungen besucht und mir meine ganz eigene Basketballphilosophie erschaffen. Ich möchte als Coach bereits die Kleinsten trainieren um ein starkes Vereinsfundament zu legen. Denn der eigene Nachwuchs ist die Zukunft eines jeden Vereins.

 

Ich trainiere und arbeite aber ebenso gerne mit Jugendlichen und Erwachsenen und versuche dabei sowohl das Kollektiv als auch jede Spielerin/ jeden Spieler einzeln zu formen und fördern.


Pascal Reis - Verantwortlich für U15 und U17

Ab etwa 13 Jahren habe ich über 10 Jahre intensiv Streetball gespielt. An diversen Streetballturnieren (zur damaligen Zeit waren das die Adidas Streetball Challenges) konnte ich mich mit Spielern aus der ganzen Schweiz messen. Unser Team konnte diverse Erfolge verbuchen, wie auch die mehrfache Teilnahme am Finalturnier in Zürich.

 

Danach habe ich Jahrzehnte lang nichts mehr gemacht, ehe ich im Januar 2018 wieder mit Basketball im Verein Basketball Oberthurgau begonnen habe. Erst nur als Spieler, dann in der Vereinsführung und nun auch als Coach für unseren Nachwuchs. 

 

J + S Trainerlizenz seit August 2018


Meine Philosophie

Ich lege sehr grossen Wert auf gegenseitigen Respekt und Fairness in allen Belangen. Dies ist vor allem auch meiner Vergangenheit als Streetballer geschuldet, wo stets ohne Schiedsrichter gespielt wird. Desweiteren erachte ich eine umfassende Kommunikation sowohl auf als neben dem Feld als zentrales Element.


Carlos Kunz - Verantwortlich für U13 und Damen

In meiner Jugend gab es in Arbon und Umgebung keinen Basketball-Club in welchem man hätte trainieren können. Als ich zum ersten Mal von Verein Basketball Oberthurgau gehört habe, war ich sofort Feuer und Flamme und habe sofort Kontakt mit Coach Franco aufgenommen um mich und meinen Sohn anzumelden. Nach den ersten Trainingseinheiten und dem Kennenlernen von Coach Franco und seiner Philosophie war die Begeisterung, bzw. das Basketball-Fieber bei mir und bei meinem Sohn endgültig ausgebrochen. Um den heutigen Kids etwas bieten zu können was ich selber nicht haben konnte, habe ich mich entschieden Basketball Oberthurgau als Trainer für die U13 und für die Damen zu unterstützen. Eine entsprechende Trainer –Ausbildung ist in Planung.


Meine Philosophie

Mein Ziel ist es, die Basketball Grundtechniken zu vermitteln und die Basic-Skills der Spielerinnen und Spieler stufen- und altersgerecht aufbauen und weiter zu entwickeln. Ich stehe für ein modernes und intelligentes Basketball ein. Obwohl das Training Fördern und Fordern soll, steht der Leistungsgedanke bei mir nicht im Vordergrund, sondern viel mehr der Teamgedanke und die damit verbunden Verantwortung jedes Spielers. Ein Team ist mehr als die Summe der einzelnen Spieler!


Carsten Lex - Verantwortlich für U9 und U11

Mein Name ist Carsten Lex. Seit fast 30 Jahren liebe ich diesen Sport. Ausser zahlreichen Saisons als Spieler hat mich immer auch die Ausbildung von jungen Menschen fasziniert.

 

Diesen coolen Sport zu vermitteln, den ersten Korb einer neuen Mannschaft zu erleben und dann auch den ersten Sieg zu erleben, das sind unvergessliche Momente.


Meine Philosophie

Untrennbar verbunden mit dem Sport ist der Teamgedanke: alle sind wichtig, wir sind ein Team, wir gewinnen zusammen und wir verlieren zusammen. In diesem Sinne wollen wir trainieren, um möglichst oft gemeinsam Erfolgserlebnisse feiern zu können.