Zeit ist relativ

Vielen Dank an den Zeichner Luca :

 

Sie denken, eine Stunde ist immer eine Stunde? Sie haben Recht, eine Stunde hat immer 60 Minuten. Trotzdem ist es so, dass eine Stunde für kleine Kinder meistens sehr lange dauern kann und nur langsam vergeht. Ältere Menschen dagegen haben oft das Gefühl, dass die Zeit fliegt, also schnell vergeht. Warum ist das so? Zeitforscher haben eine Erklärung: Kinder sehen jeden Tag neue Dinge. Ein Tag erscheint ihnen sehr lang, weil sie ständig viele neue Eindrücke bekommen. Wenn Menschen älter werden, wiederholen sich viele Dinge, und dann vergeht die Zeit sehr schnell. Erlebt man wenig Neues, dann bleiben auch später weniger Erinnerungen. Wenn ältere Menschen sich erinnern, dann haben sie das Gefühl, dass ihre Urlaubstage an einem fremden Ort sehr lang waren. Aber ihre vielen Arbeitstage im Büro mit viel Routine erscheinen ihnen kurz. 

 

Ist schon immer wieder erstaunlich wie Junge Leute während der Arbeitszeiten so alles machen können.

 

Hey Luca, wir spendieren dir beim ersten Heimspiel ein Bier , da für Konzentrierst Du dich noch auf deine Lehre :)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0